Einsatzübung - Verkehrsunfall

b_460_460_16777215_00_images_stories_2017_20170608_Einsatzuebung_20170608_Einsatzuebung_1.jpg

Kurz vor Abschluss eines intensiven Ausbildungshalbjahres, mit dem Schwerpunktthema „Verkehrsunfall mit Menschenrettung“, absolvierten die Mitglieder der FF Theresienfeld eine anspruchsvolle Einsatzübung. Die Übung war so angelegt, dass die gelernten Tätigkeiten aus den vergangenen Übungen angewendet werden mussten, um das Übungsziel zu erreichen.

Dargestellt wurde ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Bei beiden Fahrzeugen galt es eine Menschenrettung durchzuführen, wobei eine Person unter dem PKW und eine weitere Person im Fahrzeug eingeklemmt waren. Beide wurden durch Übungspuppen simuliert. Unter Einhaltung des Rettungsablaufes wurden die Einsatzstelle abgesichert, die Fahrzeuge gesichert und ein Zugang zu den Personen geschaffen, um diese in weiterer Folge zu befreien und schlussendlich zu retten. Die 14 Teilnehmer an der Übung konnten das Gelernte bei dieser Übung ausgezeichnet umsetzen und die Übung erfolgreich absolvieren. Vorbereitet wurde das Szenario durch HBI KOLLER und BI SCHOLZ.

Ein besonderer Dank gilt Hrn. HALBAUER für die Zurverfügungstellung der Übungsfläche und an SB WAHL für die Unterstützung beim Aufbau mittels Kran.

gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1  

Additional information