Einsätze 2017

Türöffnung - Unfall wird vermutet

Gegen 18.30 Uhr wurde die Feuerwehr Theresienfeld am 14.12.2017 gerufen. "Unfall in Wohnung wird vermutet" war die Alarmierung durch die Bezirskalarmzentrale. KDO und Tank Theresienfeld rückten unverzüglich zur Einsatzstelle aus. Am Einsatzort wurde der Einsatzleiter durch die Polizei und den Rettungsdienst eingewiesen.

Weiterlesen...

Fahrzeugüberschlag B21

Weiterlesen...

Bei einem Fahrzeugüberschlag wurde heute eine Person unbestimmten Grades verletzt. Laut Alarmplan wurden wir gemeinsam mit der FF Wiener Neustadt zur Fahrzeugbergung alarmiert. Da es sich um das Einsatzgebiet der FF Wiener Neustadt handelte, konnten wir nach ca. einer halben Stunde wieder einrücken.

Verkehrsunfall B21b und Jet-Tankstelle

Weiterlesen...

Zwei Einsätze innerhalb 24 Stunden beschäftigten die Feuerwehr Theresienfeld am 29. und 30.11.2017. Am 29.11. kam ein PKW-Lenker mit seinem Fahrzeug Höhe Kreisverkehr Fa. Schiebl von der Fahrbahn ab und blieb quer zur Fahrbahn hängen. Mittels Seilwinde wurde der PKW aus dem Graben gezogen und gesichert abgestellt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Weiterlesen...

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Weiterlesen...

Bei einem Verkehrsunfall auf der Grazer Strasse wurden heute zwei Personen unbestimmten Grades verletzt. Bei unserem Eintreffen war das Rote Kreuz bereits mit 2 Fahrzeugen am Einsatzort um die Verletzten zu versorgen. Nach dem Absichern der Unfallstelle wurde ein Brandschutz aufgebaut, da aus einem Unfallfahrzeug Betriebsmittel ausflossen. Nach der Versorgung der Verletzten und der Unfallaufnahme durch die Polizei konnte ein Unfallfahrzeug mit Rangierrollen gesichert abgestellt werden, das zweite schwer beschädigte Fahrzeug wurde mit dem Kranfahrzeug der FF Sollenau gesichert abgestellt.

Weiterlesen...

Fahrzeugbergung

Weiterlesen...

Am 25.11.2017 wurde die Feuerwehr Theresienfeld zu einem Verkehrsunfall Höhe Grazerstrasse 8 gerufen. Zwie PKW kollidierten auf der Fahrbahn. Die Feuerwehr Theresienfeld rückte mit 2 Fahrzeugen zur Unfallstelle aus. Auch hier behinderten schaulustige und unachtsame Verkehrsteilnehmer die Zufahrt der Einsatzkräfte. Am Unfallort war bereits Polizei und Rettung Vorort.

Weiterlesen...

Additional information