PKW Brand und Verkehrsunfall in Theresienfeld

b_460_460_16777215_00_images_stories_2017_20170202_Einsaetze_20170202_Einsaetze_1.jpg

Am 02.02.2017 musste die Feuerwehr Theresienfeld zu zwei Einsätzen ausrücken. "PKW-Brand" war die erste Alarmierung gegen 17.00 Uhr. Beim Einsatzort konnte Einsatzleiter BI Scholz Entwarnung geben, da es sich vermutlich durch einen Motorschaden entstandenen Kühlmittelflüssigkeitsverlust handelte. Nach Kontrolle mittels Wärmebildkamera konnte kein Brand lokalisiert werden und der Einsatz konnte rasch abgeschlossen werden.

Weiteres stand die Feuerwehr Felixdorf laut Alarmplan im Einsatz.

Kurz vor Mitternacht wurden die Kameraden der Feuerwehr Theresienfeld unsanft durch Sirenenalarm auf die Nordspange alarmiert. Zwei PKW sind im Kreuzungsbereich zusammengestoßen und schwer beschädigt teils auf der Fahrbahn zum Stillstand gekommen. Trotz des massiven Zusammenstoßes wurden die beteiligten Fahrzeuglenker nur leicht verletzt. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei konnten die Fahrzeuge gesichert abgestellt werden. Nach rund 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet. Weiters stand die Feuerwehr Wr. Neustadt laut Alarmplan im Einsatz.

 

gallery1 gallery1 gallery1

Additional information