24 Stunden Tag der Feuerwehrjugend

b_460_460_16777215_00_images_stories_2016_20160806_24hFJ_15.JPG

Von 06.-07.08.2016 fand im Feuerwehrhaus der 24 Stunden Tag der Feuerwehrjugend statt. Bereits beim Eintreffen der Kinder wurde schon spekuliert, was auf sie zukommen würde. Natürlich weiß man als Feuerwehrmann nie, wann der Pager anschlägt, somit kam die Einsatz- SMS zu ganz unerwarteten Momenten.

Der erste Einsatz war eine technische Schulung der Geräte, welche bei den nächsten Einsätzen angwendet werden mussten. Zunächst einmal mussten die Geräte erklärt werden und ihre Bedienung geübt werden, bevor es zur Sache ging.

Ein recht herzliches Dankeschön gilt auch der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neustadt, welche uns mit der Teleskobmastbühne besuchte und uns einen Ausblick über Theresienfeld ermöglichte - Ein Higlight nicht nur für die Kinder, sondern auch für die Betreuer.

Beim gemeinsamen Grillen konnte am Samstagabend noch ordentlich Energie und Kraft getankt werden, denn der nächste Einsatz stand für die Kinder am Programm. Aus unbekannter Ursache kam ein PKW von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Wir rückten mit dem Rüstlöschfahrzeug und unserem neuen Hilfeleistungsfahrzeug 3 an, um das Auto zu bergen. Durch das unwegsame Gelände konnte dies aber nur mithilfe des Greifzugs getan werden.

Der Samstagabend fand seinen Ausklang beim gemeinsamen Lagerfeuer mit Grillwürsten und Marschmallows. Doch auch eine kleine Überraschung war dabei: Da unsere Kinder am Landestreffen in Amstetten ihre Bewerbe mit Bravour gemeistert hatten, gab es von unserem Kommandanten HBI KOLLER Raphael die verdienten Abzeichen überreicht.

Doch auch die Nacht fand keine Ruhe, denn in Theresienfeld wurden zwei Personen plötzlich vermisst. Natürlich gingen wir sofort auf die Suche und marschierten los. Mit der Wärmebildkamera war dies jedoch ein Klacks.

Der Sonntagmorgen verbrachten alle gemeinsam beim Frühstück, doch anschließend wurden wir zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Eine verrauchte Wohnung und eine vermisste Person. Im Team konnten alle sehr schnell die Wohnung, welche wie ein Hindernisparcour verräumt war, meistern und schnell feststellen, dass sich keine Person in der Wohnug befand.

Doch der Brand breitete sich schnell aus und das Nebengebäude fing Feuer - ein Wohnhausbrand! Aber auch dieser wurde schnell mittels Schaumangriff bekämpft und die Kinder konnten sich wieder auf den Weg ins Feuerwehrhaus machen, wo das Mittagessen auf sie wartete.

Doch plötzlich läuteten die Handys der Kinder - ein Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen. Ab in die Umkleide und in die Fahrzeuge. An der Unfallstelle angekommen wurde diese abgesichtert und wir konnten mit der Rettung der Personen beginnen. Mittels Hebekissen wurde die verletze Person unter dem Fahrzeug gerettet und mittels hydraulischem Rettungsgerät die Person aus dem Fahrzeug befreit.

24 Stunden hören sich recht lange an, doch vergehen viel zu schnell. Doch alle Kinder hatten sehr viel Spaß und konnten viele neue Erfahrungen, vor allem praktisch, im Feuerwehrwesen sammeln.

Nach einem schönen Landeslager in Amstetten, einem gelungem Feuerwehrjugendtreffen in Lichtenwörth und einem actionreichen 24 Stunden Tag meldet auch die Feuerwehrjugend Theresienfeld die Sommerferien an.

Die erste Jugendstunde nach den Sommerferien findet am Donenrstag, den 08.09.2016 von 18:00 - 20:00 Uhr im Feuerwehrhaus statt. Wir freuen uns immer über Zuwachs - werde auch DU ein Teil der Feuerwehr! (Hier findest du weitere Informationen!)

gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1 gallery1

 

Additional information