b_450_450_16777215_00_images_stories_2022_20220623_Abschlussuebung_20220623_Uebung_1.jpeg

Den heißen sonnigen Abend des 23. Juni 2022 nutzten einige Kameraden der FF Theresienfeld um an der Abschlussübung des ersten Halbjahres teilzunehmen.

"Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen" lautete die Alarmierung für das RLF-A und das HLF1. In einer Unterführung sind 2 Fahrzeuge kollidiert und die Fahrer eingeklemmt. Mittels hydraulischen Rettungsgeräten wurden die Personen befreit, Brandschutz aufgebaut und die Fahrzeuge gesichert.
Nach der Menschenrettung konnten die Fahrzeuge mit der Seilwinde geborgen werden und mittels Abschleppachse ins Feuerwehrhaus verbracht werden.
Nach guten zwei Stunden konnte die Übung erfolgreich mit der Anwendung der Bereitschaftsplane, die in den Übungen davor beübt wurde, beendet werden.

gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1 gallery1
gallery1   

 

Additional information

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.