Erste Sprintübung 2012

20120313_KFZ_Sprint_1

Am 13. März nahmen 17 Kameraden an der ersten „Sprintübung“ im
Feuerwehrhaus teil.

Das neue Ausbildungskonzept sieht vor, dass Schwerpunktthemen in kurzen
Übungseinheiten von 1 Std. beübt werden.


Inhalt dieser ersten Übung war die Menschenrettung aus KFZ beginnend
mit den Einsatzgrundsätzen

1. Absichern,
2. Zugang schaffen,
3. Befreien,
4. Retten,
5. Nachbereiten;

weiters aktive und passive Sicherheitselemente und die davon
ausgehenden Gefahren und Einsatztaktiken; Handhabungsübungen mit den
hydr. Rettungsgeräten sowie Spreiz- und Schnitttechniken.

Nach genau 1 Stunde Übungszeit konnte Übungsleiter FT Schuch die
Teilnehmer zur Overtime in den Sozialraum entlassen.

 

 

20120313_KFZ_Sprint_220120313_KFZ_Sprint_320120313_KFZ_Sprint_4


Additional information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen