20120508_Sprint_Strahlrohr
Das Strahlrohr war der Themenschwerpunkt bei der Sprintübung am 8. Mai.
Das Strahlrohr war der Themenschwerpunkt bei der Sprintübung am 8. Mai.
19 Kameraden übten parallel an 4 Löschleitungen mit HD-Rohren, Hohlstrahl- und CMM-Strahlrohr die Bedienung und Vorgehensweise bei der Brandbekämpfung im Innenangriff.
Ziel der Ausbildungseinheit war es, die Abgabe und das Lenken gezielter  Sprühstrahlstöße, die Handhabung der unterschiedlichen Schaltorgane an den Strahlrohren zu vertiefen und wo vorhanden, die Mannschutzbrause zu aktivieren.
Die 3er Trupps übten weiters die Vorwärtsbewegung im Seitenkriechgang und die Aufgabenverteilung Strahlrohführer, Truppführer und Truppmann.
Nach exakt einer Stunde Übungszeit bei sommerlichen Temperaturen beendete Übungsleiter FT Schuch die Ausbildung für die mehr oder weniger durchnässten Kameraden.
19 Kameraden übten parallel an 4 Löschleitungen mit HD-Rohren, Hohlstrahl- und CMM-Strahlrohr die Bedienung und Vorgehensweise bei der Brandbekämpfung im Innenangriff.
Ziel der Ausbildungseinheit war es, die Abgabe und das Lenken gezielter  Sprühstrahlstöße, die Handhabung der unterschiedlichen Schaltorgane an den Strahlrohren zu vertiefen und wo vorhanden, die Mannschutzbrause zu aktivieren.
Die 3er Trupps übten weiters die Vorwärtsbewegung im Seitenkriechgang und die Aufgabenverteilung Strahlrohführer, Truppführer und Truppmann.
Nach exakt einer Stunde Übungszeit bei sommerlichen Temperaturen beendete Übungsleiter FT Schuch die Ausbildung für die mehr oder weniger durchnässten Kameraden.

20120508_Sprint_Strahlrohr_220120508_Sprint_Strahlrohr_320120508_Sprint_Strahlrohr_1
20120508_Sprint_Strahlrohr_420120508_Sprint_Strahlrohr_5

Additional information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen