Unfall in Wohnung wird vermutet

"Türöffnung-Unfall in Wohnung wird vermutet" war die Alarmierung am Sonntag gegen 19.00 Uhr für die Feuerwehr Theresienfeld in der Roseggerstrasse. Am Einsatzort wurde der Einsatzleiter von Kindern darüber informiert, das Ihre Mutter bereits Kontakt zur Person aufgenommen hatte und die Rettungskräfte alarmierte.

Eine Pflegehilfe war in der Toilette und konnte diese wegen eines defekten Schlosses nicht mehr von innen öffnen. Die Pflegebedürftige Person wurde inzwischen von der Mutter betreut. Da sich die Türe auch von außen nicht öffnen ließ, wurde die Türe gewaltsam geöffnet und die Person konnte unversehrt sich wieder um die Pflegeperson kümmern. Die inzwischen eingetroffene Rettung kümmerte sich infolge um die Personen. Erwähnenswert die aufmerksame Spaziergängerin mit ihren Kindern, die Hilferufe wahrnahm und die Rettungskräfte alarmierte.

Additional information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen