Ausnahmeverordnung vom Verbrennungsverbot für biogene Materialien

Bitte beachten Sie das Verbot von Oster-, Sonnwend- und Johannesfeuern


Gegen 17.00 Uhr wurde die Feuerwehr Theresienfeld am 02.03.2020 zu einem Brandalarm in die Landesberufsschule Theresienfeld alarmiert. Durch Rauchentwicklung bei der Verwendung einer Microwelle löste der darüber befindliche Rauchmelder aus. In Folge wurde die Feuerwehr Theresienfeld alarmiert.

Bei Ankunft des Einsatzleiters waren die Schüler bereits am Sammelplatz eingetroffen. Bei der Erkundung konnte der auslösende Melder rasch gefunden werden und keine weitere Gefahr erkannt werden. Nachdem die Räume durchgelüftet wurden, konnten die Schüler wieder ins Internat zurück und die Feuerwehr rückte ab.

Additional information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.