b_460_460_16777215_00_images_stories_2019_20190131_Verkehrsunfall_20190131_Verkehrsunfall_1.jpg

Gegen 11:00 Uhr am letzten Tag im Jänner erfolgte die Alarmierung zu einer Fahrzeugbergung auf die Nordspange Kreuzung Westernstadt. Kurz darauf machte sich die „Tagesmannschaft“ mit 2 Fahrzeugen und 8 Feuerwehrmitgliedern auf den Weg zur Unfallstelle. Die bereits anwesende Feuerwehr Wiener Neustadt unterstützte den Rettungsdienst, wir sicherten die Unfallstelle ab und begannen mit der Vorbereitung des ersten Fahrzeuges für die Bergung.

Nach dem Abtransport der verletzten Person in das Landesklinikum Wiener Neustadt wurden beide Unfallfahrzeuge von den Feuerwehren Wiener Neustadt und Theresienfeld in gewohnter Weise gesichert abgestellt. Die Reinigung der Fahrbahn übernahm die Straßenmeisterei. Die Nordspange war für eine Stunde in Fahrtrichtung Theresienfeld gesperrt, in Fahrtrichtung Wöllersdorf nur erschwert passierbar.

Zur „Tagesmannschaft“: Hierbei handelt es sich um Feuerwehrmitglieder welche im Ort arbeiten und von ihren Arbeitgebern freigestellt werden, Selbstständige und Schichtarbeiter die ihre Zeit opfern um helfen zu können.

gallery1 gallery1  

Additional information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen