b_460_460_16777215_00_images_stories_2019_20190523_Fahrzeugbergung_20190523_Fahrzeugbergung.jpg

Zu einer kuriosen Fahrzeugbergung wurde die Feuerwehr Theresienfeld am 23.05.2019 gegen 13.00 Uhr alarmiert. Beim Verladen eines Oldtimers auf einen Anhänger kam das Fahrzeug mit der Front zu weit nach vorne, rutschte über den Rand des Anhängers hinaus und blieb mit dem Unterboden des Fahrzeuges hängen. Mittels Hebekissen und Kran der Feuerwehr Sollenau wurde der Oldtimer behutsam wieder auf dem Hänger platziert.

Der Transport wurde jedoch durch die inzwischen eingetroffene Polizei Sollenau untersagt, da der Anhänger nicht für diese Last und Länge genehmigt ist. Nach rund 2 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Additional information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen