b_460_460_16777215_00_images_stories_2019_20191107_Fahrzeugbergung_20191107_Fahrzeugbergung.jpg

Gegen 21.00 Uhr musste die Feuerwehr Theresienfeld am 07.11.2019 zu einer Fahrzeugbergung auf die B17, nähe Ausfahrt Kiesgruben, ausrücken. Eine Fahrzeuglenkerin aus Wr. Neustadt kam von der Fahrbahn ab, querte die Gegenfahrbahn und blieb mit ihrem Fahrzeug im angrenzenden Graben massiv beschädigt stehen.

Bei der Ankunft der Feuerwehr Theresienfeld waren bereits 2 Fahrzeuge der Polizei Vorort und führten einen Alkotest bei der Fahrzeuglenkerin aus Wr. Neustadt durch. Mittels Seilwinde Wurde das Fahrzeug geborgen und mit der Abschleppachse gesichert zur nahegelegenen Pannenbucht gebracht und abgestellt. Die B17 war während der Fahrzeugbergung gesperrt und wurde über die Auf- und Abfahrt der Kiesgruben umgeleitet.

Additional information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen