Ausnahmeverordnung vom Verbrennungsverbot für biogene Materialien

Bitte beachten Sie das Verbot von Oster-, Sonnwend- und Johannesfeuern


b_460_460_16777215_00_images_stories_2020_20200420_Nordspange_20200420_Nordspange_2.jpeg

Auf die LH151 / Kreuzung B21 „Nordspange“ wurde die Feuerwehr Theresienfeld am 20. April 2020 gegen 13.40 Uhr gerufen. Zwei Fahrzeuge waren im Kreuzungsbereich zusammengestoßen und kamen schwer beschädigt, verkehrsbehindernd zum Stillstand. Durch Zufall kamen ein Fahrzeug des Rettungsdienstes und ein Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Theresienfeld unmittelbar nach dem Crash an der Unfallstelle vorbei und konnten somit die Rettungskette in Gang setzen.

Bei dem Unfall wurde eine Person mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Wr. Neustadt eingeliefert. Beide Fahrzeuge wurden von der Feuerwehr entfernt und gesichert abgestellt. Nach der Reinigung konnte die Fahrbahn, die während des Einsatzes nur einspurig befahrbar war, wieder freigegeben werden. Glück im Unglück hatte die Lenkerin des zweiten Fahrzeuges, die mit Ihrem Kleinkind im Fahrzeug war. Beide blieben unverletzt.20200420 Nordspange 1

Additional information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.