Ausnahmeverordnung vom Verbrennungsverbot für biogene Materialien

Bitte beachten Sie das Verbot von Oster-, Sonnwend- und Johannesfeuern


b_460_460_16777215_00_images_stories_2020_20200421_Menschenrettung_20200421_Menschenrettung_2.jpeg

„Verkehrsunfall mit Menschenrettung“ lautete die Alarmierung am 21. April 2020 um 19.10 Uhr. Alarmplanmäßig fuhren die Freiwilligen Feuerwehren Theresienfeld und Wr. Neustadt die Einsatzstelle auf der B21 „Nordspange“ an.

Ein Kleintransporter kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Brückenpfeiler der LH151-Überführung. Das Fahrzeug blieb in Seitenlage schwer beschädigt liegen. Nachdem der Lenker aus dem Fahrzeug befreit war und vom Rettungsdienst versorgt wurde, wurde das stark deformierte Fahrzeug geborgen und gesichert abgestellt. Die B21war für die Dauer dieser Arbeiten vollständig gesperrt.

gallery1 gallery1 gallery1
gallery1   

Additional information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.