b_450_450_16777215_00_images_stories_2020_20200816_Verkehrsunfall_20200816_Verkehrsunfall_2.jpeg

Zum wiederholten Male kam es am 16.08.2020 am Vormittag auf der Nordspange im Einsatzgebiet der Feuerwehr Theresienfeld zu einem schweren Verkehrsunfall. Im Unterführungsbereich der Südbahn stießen zwei Fahrzeuge seitlich zusammen und blieben schwer beschädigt auf der Fahrbahn stehen. Bei der Ankunft der Feuerwehr Theresienfeld wurden die Insassen der Fahrzeuge bereits vom Rettungsteam versorgt und anschließend ins Landesklinikum Wr. Neustadt zur weiteren Versorgung gebracht.

Die Feuerwehren Theresienfeld und die ebenfalls angeforderte Feuerwehr Sollenau führten die Fahrzeugbergung von einem PKW durch. Der zweite PKW wurde durch den verständigten Pannendienst von der Unfallstelle gebracht. Die ebenfalls anwesende Feuerwehr Wöllersdorf unterstützte uns bei der Verkehrsregelung bzw. Sperre. Da die Fahrbahn auf beiden Fahrstreifen massiv mit Öl verunreinigt war, wurde zur Reinigung eine Fachfirma beigezogen. Die B21 war in der Zeit der Bergung für den gesamten Verkehr gesperrt.

gallery1 gallery1  

Additional information

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.