b_450_450_16777215_00_images_stories_2021_20210520_Brandeinsatz_20210520_Brandeinsatz.jpeg

Am 20.05.2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Theresienfeld mittels Personenrufempfänger und Sirene um Punkt 21.00 Uhr zu einem vermeintlichen LKW Brand ins Gewerbegebiet alarmiert. Bereits bei der Anfahrt waren Flammen und starke Rauchentwicklung zu erkennen. Beim Eintreffen an der angezeigten Adresse stellte sich jedoch heraus, dass es sich um einen Abbrand von Holz handelte.

Der bereits ausgerüstete Atemschutztrupp löschte das Feuer ab, um keine weiteren Alarmierungen zu provozieren.

Das Entzünden von Lagerfeuern unterliegt Beschränkungen und erfordert Sicherheitsmaßnahmen, die zwingend einzuhalten sind. Gerade in der Dämmerung und nach Sonnenuntergang können zu groß dimensionierte Lagerfeuer einen Einsatz der Feuerwehr auslösen.

Additional information

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.