b_450_450_16777215_00_images_stories_2021_20210527_Igel_20210527_Igel_1.jpeg

Die Freiwillige Feuerwehr Theresienfeld rettete einen Igel, der am 27.05.2021 zwischen den Metallsprossen einer Gartentüre stecken geblieben ist. Aufmerksame Spaziergänger meldeten der Hausbesitzerin die Situation, diese verständigte sofort die Feuerwehr.

Behutsam wurde eine Sprosse abgetrennt und mittels Spreizer zur Seite gebogen. Der Igel konnte behutsam aus seiner Lage befreit und in weiterer Folge in einem angrenzenden Garten wieder in die Freiheit entlassen werden.

Aufgrund der unklaren Adresse wurde auch die FF Eggendorf an die Einsatzstelle alarmiert. Diese konnte sofort wieder einrücken.

gallery1 gallery1  

Additional information

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.