Ausbildung

Nur wer weiß wie man sich in Gefahrensituationen richtig verhält, die breite Palette an technischem Gerät sicher und effektiv bedient und somit in der Lage ist Aufträge richtig umzusetzen, trägt zum Einsatzerfolg einer Feuerwehr bei und kommt nach erfolgreichem Einsatz wieder gesund nach Hause. Natürlich müssen oben genannte Fertigkeiten erst erlernt, und was viel schwieriger ist, auf Dauer erhalten bleiben. In diesem Bereich sollen die verschiedenen Arten der Ausbildung und dereren Umsetzung bei der Freiwilligen Feuerwehr Theresienfeld beschrieben werden. Auch Berichte und Fotos zum aktuellen Ausbildungsgeschehen sind in diesem Abschnitt zu finden.

>>>> Ausbildung - Informationen

Grundausbildung - der technische Einsatz

Weiterlesen...Am Sonntag (11.11.2012) Vormittag fand im Zuge der Grundausbildung eine intensive Ausbildungseinheit zum Thema „der technische Einsatz“ statt. Die gut 4-stündige Übung startete im Lehrsaal. Kdt OBI KOLLER wiederholte mit den 4 Teilnehmern grundlegende Themen. „Absichern der Einsatzstelle“ stand genauso am Plan wie der „Aufbau eines mehrfachen Brandschutzes“ und die „Aufgaben der einzelnen Trupps“ in der technischen Gruppe.

Weiterlesen...

Funkschulung – Vorbereitung auf Funklehrgang

Funkschulung – Vorbereitung auf Funklehrgang
Geschrieben von: V SCHIMANOVITS Rigobert
Am 09. + 10.11.2012 fand im Feuerwehrhaus Theresienfeld eine Funkschulung zur Vorbereitung auf
den Funklehrgang statt. Die Themen Funkordnung, Feuerwehrfunk, Warn- und Alarmsysteme,
Gerätekunde und Sprechübungen am Funkgerät wurden an zwei Abenden durch Sachbearbeiter
Nachrichtendienst V Schimanovits in der Theorie und anschließend in der Praxis durch Ausfüllen
eines Funktagebuches, Absetzen einer Einsatzsofortmeldung über Digitalfunk und Pager-Proberuf
geschult. An der Vorbereitung nahmen 5 Kameraden teil, welche zum Modul Funk in Wr.Neustadt
einberufen sind bzw. noch in der Feuerwehrgrundausbildung stehen.
Hp-Bilder 2832 (Übersichtsbild) , 2828, 2839, 2835, 2843
11.11.2012
Weiterlesen...Am 09. + 10.11.2012 fand im Feuerwehrhaus Theresienfeld eine Funkschulung zur Vorbereitung auf den Funklehrgang statt. Die Themen Funkordnung, Feuerwehrfunk, Warn- und Alarmsysteme, Gerätekunde und Sprechübungen am Funkgerät wurden an zwei Abenden durch Sachbearbeiter Nachrichtendienst V Schimanovits in der Theorie und anschließend in der Praxis durch Ausfüllen eines Funktagebuches, Absetzen einer Einsatzsofortmeldung über Digitalfunk und Pager-Proberuf geschult.

Weiterlesen...

Begehung: Reitstall im Gewerbepark

Weiterlesen...Am 07.11.2012 fand eine Begehung des Reitstalls in der Gewerbeparkstraße durch die FF Theresienfeld statt. Diese Begehungen haben den Zweck, sich vorab mit Objekten auseinanderzusetzen, um im Einsatzfall auf bereits erworbene Erkenntnisse zurückgreifen zu können. Rund eine Stunde lang wurden wir durch die esitzerin Frau Vastag-Siklosy über das Gelände geführt. Im Feuerwehrhaus fand anschließend eine Nachbesprechung über die erworbenen Eindrücke statt.

Weiterlesen...

Sonderfunktionen des RLF

Weiterlesen...Rechtzeitig vor Winterbeginn war eines der Hauptthemen dieser Übung das Anlegen der Schneeketten.10 Kameraden nutzten dazu die Gelegenheit am 06.11.2012 von 19.00 bis 20.00 Uhr nach kurzer Theorie (Schneeketten versus niedriger Reifendruck, richtige Handhabung und Risiken von Beschädigungen am Fahrzeug) selber die Schneeketten zu montieren und danach wieder abzunehmen.Nachdem alle Teilnehmer dies erfolgreich absolvierten gab es eine Einweisung übe das Abnehmen der VLE sowie das Kippen der Fahrerkabine.

Weiterlesen...

Sprintübung "Hebekissen"

Weiterlesen...Am 23.10.2012 fanden sich 15 Mitglieder zur Sprintübung zum Thema Hebekissen im Feuerwehrhaus ein. Nach einem kurzen Theorieblock, in dem Einsatzbereiche, Einsatzgrenzen und die Gerätekunde abgehandelt wurden, konnte das aufgefrischte Wissen in einem Einsatz-Szenario umgesetzt werden.

Additional information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen