Einsätze

Tierrettung - Katze auf Strommast

01.06.2012, 06.49 Uhr: Tierrettung (Katze auf Strommast) in der EngerthstraßeWeiterlesen...

 

LH 151 - Ölspur

29.05.2012, 18.00 Uhr: Ölaustritt auf der LH 151

 

Zwei Verletzte nach Überschlag auf B21b

Weiterlesen...

Theresienfeld, 27.05.2012: Um 09.36 Uhr wurde die FF Theresienfeld zu einem Verkehrsunfall auf die B21b alarmiert. Ein PKW kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam am Dach liegend im Straßengraben zum Stillstand. Die beiden Insaßen konnten sich selbst aus dem Unfallfahrzeug befreien. Sie wurden durch das gleichzeitig eintreffende Notarztteam versorgt.

Weiterlesen...

Brand neben Tankstelle

"Brandeinsatz neben Hofertankstelle in Theresienfeld" lautete die Alarmierung am 20.Mai  um 18.05 Uhr durch Florian Wiener Neustadt.
Unverzüglich rückten RLFA und in weiterer Folge Tank Theresienfeld zum Einsatzort ab. Am Einsatzortwurde ein Brand von Rindenmulch zwischen der Tankstelle und den Parkplätzen des Hofermarktes festgestellt.
Mittels Hochdruckrohr wurde der Brand rasch unter Kontrolle gebracht und abgelöscht.
Nach einer halben Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr Theresienfeld beendet.
Weiterlesen..."Brandeinsatz neben Hofertankstelle in Theresienfeld" lautete die Alarmierung am 20.Mai  um 18.05 Uhr durch Florian Wiener Neustadt.
Unverzüglich rückten RLFA und in weiterer Folge Tank Theresienfeld zum Einsatzort ab. Am Einsatzortwurde ein Brand von Rindenmulch zwischen der Tankstelle und den Parkplätzen des Hofermarktes festgestellt.

Weiterlesen...

Wohnungsbrand - Wienerstraße

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr wurde die Freiwillige Feuerwehr Theresienfeld zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Heute beschränkte sich der Brand auf ein Zimmer. Eine Person wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins LKH Wr. Neustadt gebracht.

Weiterlesen...

Theresienfeld, 02.05.2012: Gegen 12.59 Uhr wurden die Feuerwehren Theresienfeld und Felixdorf zu einem Zimmerbrand in einem Wohnbau in die Wienerstraße alarmiert. Die ersteintreffende Feuerwehr Felixdorf übernahm die Lageerkundung. Nach ersten Informationen war die Bewohnerin noch in ihrer Wohnung im 1. Stock. Als der erste Atemschutztrupp zur Personensuche vorging, wurde die ältere Dame bereits durch einen Nachbarn ins Freie gebracht. Die Brandstelle wurde im Schlafzimmer lokalisiert. Durch die geschlossene Zimmertür hielt sich die Rauchausbreitung in Grenzen. Der Brand konnte mittels Kübelspritze abgelöscht werden. Teile der Einrichtung mussten auf Grund der Brandeinwirkung entfernt und nach draußen gebracht werden. Dort erfolgten weitere Ablöscharbeiten. Im Brandraum entstand erheblicher Sachschaden. Die Bewohnerin wurde zu Beginn durch die Feuerwehr versorgt, in weiterer Folge an das Rote Kreuz übergeben und ins LKH Wr. Neustadt zur weiteren Behandlung gebracht.

Weiterlesen...

Additional information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen